Hospizverein Preetz e.V.


… nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben!
Dr. Cicely Saunders, Gründerin der Hospizbewegung


Der Hospizverein Preetz e.V. wurde am 12. Dezember 1996 gegründet.

Nach der Gründung im Jahre 1996 wurde der Hospizverein Preetz unter der Leitung seiner ersten Vorsitzenden Frau Dr. Dorothea Lohmann als gemeinnützig anerkannt. Seit dem hat sich viel getan und wir arbeiten stetig daran unser Angebot zu erweitern. Wir kooperieren mit weiteren Einrichtungen in Preetz und Umgebung. Seit Juli 2011 ist die Ortsgruppe Schönberg beim Hospizvein Preetz angegliedert. Somit hat sich unser Einzugsgebiet über die Probstei bis nach Schönberg erweitert.

Unser Ziel ist es, die Wünsche und Bedürfnisse der Sterbenden, sowie ihrer Angehörigen, in den Mittelpunkt zu stellen. Die Hospizarbeit leisten Frauen und Männer aller Altersgruppen aus verschiedensten Berufen. Sie werden durch Schulungen auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Sie arbeiten ehrenamtlich und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir versuchen mit unserem Hospizverein Preetz e.V. den Hospiz-Gedanken zu verwirklichen, indem wir Schwerstkranke und Sterbende in Einrichtungen oder zu Hause begleiten. Ebenso engagieren wir uns dafür, das fachliche Wissen von Palliative Care für die Betroffenen zur Verfügung zu stellen.

Wir bilden Hospizbegleiter/innen aus, führen Fortbildungen durch und halten Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit.

Wir bemühen uns um einen rund um die Uhr erreichbaren abrufbaren Dienst.


Wer für sich, Angehörige oder Bekannte eine Begleitung wünscht, an ehrenamtlicher Mitarbeit interessiert ist oder sich auch nur informieren möchte, wende sich bitte an unsere Koordinatorinnen, Frau Ellen Menden oder Frau Sylvia Piontke. Sie sind in unserem Büro in Preetz, Kirchenstr. 58, oder telefonisch (04342-788 96 40 oder 0171-273 56 73) zu erreichen.

Koordinatorinnen »