In dieser schwierigen Zeit ist das Koordinatorinnen-Team für Betroffene sowie Angehörige und Bekannte von Betroffenen, erreichbar.


Ab 6.1.2021 gelten wieder verschärfte Corona-Regeln. Alle Veranstaltungen und Trauerangebote können bis auf Weiteres leider nicht stattfinden.


Hospizverein Preetz e.V. darf aber seine Tätigkeit in Teilbereichen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsvorschriften weiterführen:

  • Unser Büro bleibt geschlossen aber besetzt und telefonisch erreichbar: Jedes Anliegen ist wichtig. Wer eine Begleitung oder ein Gespräch wünscht, kann sich selbstverständlich telefonisch bei uns melden. Das ausgebildete Trauerbegleiter-Team nimmt sich gern Zeit für Ihre Sorgen und Nöte in dieser herausfordernden Situation. Gemeinsam kann dann das weitere Vorgehen besprochen und vereinbart werden.
  • Hospizbegleitung: Für Beratungen und Begleitungen von Sterbenden sind wir persönlich da. Alle Anfragen können nur telefonisch erfolgen. Gemeinsam kann dann das weitere Vorgehen besprochen und vereinbart werden.
  • Trauerbegleitung: Unsere Trauersprechstunde darf weiterhin stattfinden – an jedem Mittwoch 16–18 Uhr in unserem Stadtbüro. Nur Einzelgespräche nach vorheriger telefonischer Anmeldung sind möglich.

Kontakt & Sprechzeiten »


Koordinatorinnen »